Programm

Wir freuen uns trotz Corona auf ein kleines Frauenprogramm im Frühjahr 2021!
Mit weiblichen Grüßen
die Lilith-Frauschaft

One Billion Rising

Getanzter Protest gegen Gewalt an Frauen und Mädchen
Sonntag, 14.02.2021, 15:00 bis 19:00
Online über Zoom
Anmeldung per E-Mail an event@1billionrising.at

One Billion Rising („eine Milliarde erhebt sich“) setzt sich weltweit als getanzter Protest für ein Ende der Gewalt gegen Frauen* und Mädchen* ein. Dieses Jahr findet One Billion Rising Krems als Teil des österreichweiten One Billion Rising Austria am 14.02.2021 online statt.

Online getanzter Protest zum Song Break The Chain

Alle Engagierten und Interessierten sind herzlich eingeladen online mitzutanzen und Teil der Milliarde zu sein, die sich erhebt – ob nach Choreographie tanzend oder improvisiert bleibt allen selbst überlassen. Wir tanzen gemeinsam live im digitalen Raum: Break the Chain, We are Rising und mehr unter Anleitung von: Lisa Moser – abunDANCE (OBR-StadtSalzburg), Theresia W. Nestlang – abunDANCER (OBR-Mödling) und Aiko Kazuko Kurosaki (OBRA).

15.00-17.00 Uhr Fem*inar
17.00-18.00 Uhr Das Rising
18.00-19.00 Uhr Kunst – Afterparty (Stream / YouTube)

Bei One Billion Rising geht es nicht um tänzerische Perfektion, sondern um das Wofür und Warum. Tanz von Frauen* im öffentlichen Raum ist an sich schon ein Politikum, Tanz befreit und kann traumatisierten Menschen helfen, wieder zu ihren Körpern zu finden. Wenn Sie die Choreografie von Break the Chain bereits vor dem 14.02.üben möchten, gibt es online zahlreiche Anleitungen dafür:
Die Choreographie von Break the Chain findet sich auch online auf 1billionrising.at oder YouTube.

One Billion Rising Krems wird initiiert von der Kunsthalle Krems, in Kooperation mit Lilith Frauenberatung Krems.

Call Now Button